Gerade in Corona-Zeiten unterwegs nicht ohne Segen

Autobahnkapelle MS-Roxel

- Reisesegen in der Autobahnkapelle MS-Roxel an der A1

Auch im Jahr 2020 können Reisende in der Ferienzeit sich den Segen Gottes für die Fahrten zusprechen lassen oder auch als Kärtchen mitnehmen. An vier Samstagen 27.6. / 11.7. /25.7. / 8.8. bietet ein Team der ACK-Münster in Kooperation mit dem Träger der Autobahnkapelle Roxel (röm.-kathol. Gemeinde St. Pantaleon) einen Segen für die Menschen an, die auf der A 1 unterwegs sind - jeweils von 8 bis 11h. Damit Reisende ohne Bedenken dazukommen können, werden die Maßregeln eingehalten, die die Ausbreitung des Corona-Virus verhindern helfen wie Abstand halten, Tragen des Mund- und Nasenschutzes, Desinfektion der Hände. An einem Samstag (1.8. von 8-11h) ist ein Mitarbeiter über Smartphone und Internet für Besucher der Autobahnkapelle zu erreichen und zu sprechen. Ein neuer Versuch für die Menschen unterwegs als Kirche da zu sein. (KHG)